13. SEPTEMBER – GROSSES JUBILÄUM! Karten rechtzeitig sichern

Liebe BSL-Besucher und -Freunde,

wir waren und sind in der Sommerpause aktuell nicht untätig und arbeiten eifrig an Neuem – spannende Veranstaltungen, Webseite-Überarbeitung und einiges mehr.

Was wir jetzt schon mit großer Freude ankündigen können: in weniger als einem Monat starten wir in die neue Saison, Frau Mag. Anna Nitsch-Fitz wird weiterhin mit vollem Einsatz das Kino betreiben. Um das gebührend zu feiern, veranstalten wir am 13.09.2019 unsere Galapremiere und Jubiläumsveranstaltung:

Jubiläum im ältesten Kino Wiens
13.09.2019, 19:30
16 EUR Eintritt
Karten jetzt erhältlich!

110 Jahre Breitenseer Lichtspiele
50 Jahre Kinoleidenschaft

Bereits 1905 gab es die erste Vorführung, damals noch als Zeltkino. Ein paar Jahre später fand das Kino seinen Bestimmungsort in der Breitenseerstraße, wo es seit 1909 bis heute zu finden ist. 

So begeht das mittlerweile älteste durchgehend bespielte Kino Wiens in diesem Jahr sein 110. Jubiläum. Seit mittlerweile 50 Jahren führt die umtriebige Mag. Anna Nitsch – Fitz ein Leben für und mit ihren geliebten Breitenseer Lichtspielen…und es geht weiter!

Alle Freundinnen und Freunde, HelferInnen, Mitwirkende, Weggefährten, Stammgäste, gelegentliche BesucherInnen und alle, die das noch werden wollen, sind herzlich zu einem glanzvollen Kinoabend eingeladen, an dem wir außerdem mit der Jubilarin auf ihren achtzigsten Geburtstag anstoßen!

Film des Abends
Zu diesem besonderen Anlass wünscht sich Anna Nitsch – Fitz ihren Lieblingsfilm:

Federico Fellinis LA STRADA 
(OmU mit deutschen Untertiteln)

13.09.2019, Beginn 19:30
Programm:

  • Gespräch: Sebastian Brauneis mit Anna Nitsch-Fitz
  • Gerhard Gruber (Stummfilmpianist) und Ralph Turnheim (Stummfilmlyrik) mit einer kleinen, feinen Überraschung
  • Paul Rosdy (Kino Wien Film) spricht über die Breitenseer Lichtspiele
  • Lieblingsfilm von Anna Nitsch-Fitz „La strada“
  • Ausklang mit Sekt und delikaten Brötchen
  • Blick hinter die Kulissen mit Filmvorführer Wolfgang

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung und Erwerb der Tickets:
Ticket-Verkauf auf eventim-light.com (16 EUR pro Ticket)

Kommentar schreiben: